Schlußspurt im Wahlkampf

Vor wenigen Wochen haben viele unserer Unterstützer die Zeitung „pro Deutschland“ Nr. 6 erhalten und sich vielleicht gewundert, warum die Kommunalwahl in Meißen dort auf der Titelseite erscheint. Die Bürgerbewegung pro Deutschland verzichtet darauf, das Gedränge freiheitlicher Parteien auf dem deutschen Stimmzettel zur Europawahl mit einer eigenen Kandidatur zu vergrößern. Einigkeit würde stark machen – die Zersplitterung nützt nur den alten politischen Kräften.

Bitte lesen Sie „pro Deutschland“ Nr. 6 hier:

Aber in der weltbekannten Porzellanmetropole Meißen stehen wir bei der Wahl zum Stadtrat ohne Konkurrenz auf dem Stimmzettel! Bitte beachten Sie die „Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge“ im Meißner Amtsblatt:

Die Zeitung „pro Deutschland“ Nr. 6 ist Ende April als Postwurfsendung an alle Meißner Haushalte befördert worden. Pro Deutschland ist zudem im Stadtgebiet ausgezeichnet plakatiert. Der Weg ist frei für die Bildung einer pro-Deutschland-Fraktion im Meißner Stadtrat!

Bitte unterstützen Sie unseren Wahlkampf-Schlußspurt mit einer Spende! Jeder Euro für die Meißner pro-Deutschland-Kandidatur ist ein wichtiges Signal für die Einheit der freiheitlichen Kräfte in Deutschland und gegen die Zersplitterung!

Advertisements

Veröffentlicht am 15/05/2014, in Aktiv für Sie!. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: